Adventure book

Hier findest du die Story unseres Lebens und wohl unser größtes Abenteuer.

Hast du Lust mit auf ein spannendes Abenteuer zu kommen? Du kannst selbst aktiv auf Instagram dabei mitwirken ein Teil unsere Geschichte zu sein/werden. Wir bieten dir die Möglichkeit, die verschiedenen Charaktere mit zu beschreiben. Außerdem wird der Ausgang der Geschichte des Buches über Fragerunden in den Storys auf Instagram mit beeinflusst. 

Dieser eine mystische Ort den ich eigentlich gar nicht finden sollte...

Die Texte sind Eigentum von World of vacation / günstig und luxuriös reisen

Vorwort

Adventure book

Image by Stormseeker

Der Traum

Adventure book

Image by Alex Alvarado

Hauptperson beschreiben

Adventure book

 
 
Image by Spenser Sembrat

Vorwort

Die Reise meines Lebens

Ich starrte auf die Weiten des Meeres hinaus und schwebte in Gedanken. Neben mir eine junge hübsche Frau. Eingewickelt in einer langen schwarzen Strickjacke, steht sie mit verschränkten Armen im weichen Sand. Sie starrte meinen Blicken hinterher, während das Wasser zu ihren Füßen kriecht und sich wieder zurückzieht. In ihrer rechten Hand hält Sie eine Zigarette. Sie flüsterte mir zu, bist du dir sicher? Ich antwortete: Ich denke schon, nahm ihr die Zigarette aus der Hand zog einmal kräftig daran und schnippte sie in den kühlen Sand. Sie lief ein paar Meter und setzte sich zu den Andern. Es wird immer wahrscheinlicher, dass ich tatsächlich dieses Abenteuer wage, das bisher nur in meiner Fantasie existierte.

Image by Andreas Brücker
Image by Stormseeker

Der Traum

Ich taumle, schreie nach Hilfe, verfluche mich selbst das ich mich diesem Weg ausgesetzt hatte. Nur durch das aufhellen der Blitze kann ich sekundenschnell die umgestürzten Bäume um mich herum sehen. Immer wieder klatscht mir der kalte nasse Wind ins Gesicht. Was habe ich nur getan. In meiner Fantasie hatte ich nie gefroren oder Angst, es schien immer alles so einfach zu sein. Doch jetzt in diesem Moment ist alles um mich herum schwarz. Nichts außer der Dunkelheit. Ich sehe nicht einmal die Hände vor meinen Augen. In meiner Fantasie war alles immer bunt, hell & warm. Inder ich mich leicht, fast schwerelos fühlte, wenn mir die Geschichten von den großen Abenteuern etwa zur „versunken Stadt Z“ oder „The Beach“ durch den Kopf gingen. Aus der Erinnerung heraus versuchte ich mit den Händen meine Füße zu befreien. Wurzeln, Erde, Äste, es war eigenartig leicht meine Füße wieder frei zu bekommen. Sollte ich vielleicht dem Rauschen eines Flusses folgen oder mich eher davon wegbewegen? Ich weiß nicht wo die andern sind und so beschloss ich lautstark nach ihnen zu rufen. Lina, Mikel, Jorge, Francis, Joel? Doch ich bekam keine Antwort. Was ist mit Ihnen? Ich kann mich nur noch daran erinnern, dass sich der Boden unter unseren Füßen bewegte und uns mit einem Hang heruntergerissen hat. Wieso mussten wir uns auch nachts durch das Dickicht bewegen?! Wieso nur musste ich mich wieder einmal durchsetzen? Wieso? Mit den letzten 5% Akkuleistung drückte ich die Notruftaste. Kein Empfang. Ich schrie: „Nein Nein Neiiiin…“ Wir sind irgendwo im Nirgendwo, keine Chance auf Hilfe. Wir sind auf uns allein gestellt auf der wohl letzten einsamen Insel, weit weg vom Tourismus, die niemand finden sollte!  Völlig benommen lief ich blind umher, immer wieder rief ich nach Ihnen. Nebenbei wusste ich nicht einmal mehr ob es der nasse kalte Wind war oder ob es meine Tränen waren die an mir herunter kullerten.

Plötzlich wachte ich durch ein starkes rütteln auf und fand mich in einem Flugzeug wieder. Im ersten Moment war ich sichtlich irritiert, wo bin ich?  Im nächsten Moment sah ich wieder das hübsche Mädchen neben mir. Sie schlief in einer etwas eigenartig unbequemen Position. Aber wie schläft man auch bequem in einem Flugzeug? Ich bemerkte, dass meine Hände eiskalt waren & zitterten. Ich fror? Oder war ich mir unsicher? Ich hatte schließlich die letzten 5 Jahre damit verbracht nach diesem Ort zu suchen, zu recherchieren & dennoch wusste ich es nicht ob es die richtige Entscheidung war nach ihm außerhalb meiner Fantasie zu suchen… Ich wusste nicht einmal mehr ob es echte Informationen sind oder nur Fantasiegeschichten. Im ersten Moment war ich froh das es nur ein Traum war, doch nun grübelte ich. Ist es das wirklich wert? Ich wusste, dass ich mir die Frage nur selbst beantworten konnte…

 

Ich setzte meine Kopfhörer auf, laute Musik ertönte. Ich werde diesen Ort finden, egal wie gefährlich es wird, wir werden Sie finden! Koste es was es wolle! Ich werde mich niemals unterkriegen lassen und schon gar nicht von meiner Angst! Versteht mich nicht falsch, Angst ist wichtig, sie muss uns zur Vorsicht leiten lassen aber sie darf nicht unser Leben bestimmen!

UND so beschloss ich mich mit meinem Team auf den Weg zu machen!

We Are Small_edited.jpg

Personenbeschreibung Hauptperson

Du entscheidest, was für Charaktereigenschaften, welches Aussehen und wie viel über die Hauptperson am Anfang der Story bereits verraten oder erzählt werden soll.

DU ENTSCHEIDEST!

Um das Ganze für euch zu vereinfachen finden zum 1.Februar Umfragen in unserer Instagram Story statt (werden zu Favoriten abgespeichert). Dort könnt ihr mit eurer Stimme an der Abstimmung teilnehmen zu Charaktereigenschaften, Aussehen…

Du hast schon ein paar Ideen und würdest diese uns gerne mitteilen oder hast etwa schon einzelne Textabschnitte? Sehr gerne, schicke uns einfach eine E-Mail oder schreibe uns eine Nachricht auf Instagram. Wir freuen uns sehr darüber.

Wir würden dir vorab ein paar kleine Informationen an die Hand geben.

  • Wir werden unsere Personenbeschreibung in der Ich-Form schreiben.

  • Unsere Hauptperson sollte abenteuerlustig, kreativ und für jeden Spaß zu haben sein.

 

Alles weitere liegt in deiner Hand!

Wir sind gespannt und freuen uns über eure Nachrichten.

Hilf uns die Hauptperson
zu beschreiben...

          Nachricht an

  • Instagram